FORUM SCHULTHEATER

Fortbildung

Uni Hildesheim – Szenische Künste

Stu­di­en­ab­schluss: Bache­lor of Arts

Regel­stu­di­en­zeit: 6 Semester

Stu­di­en­be­ginn: Jeweils zum Wintersemester

Stu­di­en­form: Vollzeitstudium

Die wis­sen­schaft­li­che und künst­le­ri­sche Aus­ein­an­der­set­zung mit Insze­nie­run­gen steht im Mit­tel­punkt des Bache­lor­stu­di­en­gangs Sze­ni­sche Küns­te (B.A.). Insze­nie­run­gen prä­gen die zeit­ge­nös­si­schen Küns­te und Kul­tu­ren. Nicht nur im Thea­ter und den Bild­schirm­me­di­en, son­dern auch in Muse­en und Kauf­häu­sern, beim Sport und in der Kir­che, bei Wahl­kämp­fen und auf Hoch­zeits­fei­ern wird die Gegen­wart durch Insze­nie­run­gen zum Aus­druck gebracht.

Aus­ge­hend von den Fächern Thea­ter und „Film und Bewegt­bild” wer­den hier­bei Dar­stel­lungs­for­men / Küns­te behan­delt, die sich im wei­tes­ten Sin­ne ‚sze­nisch‘ ver­ste­hen, grund­le­gend aber dem Thea­ter, dem Film, den Bild­schirm­me­di­en, der bil­den­den Kunst (z. B. Hap­pe­nings, Instal­la­ti­on, Per­for­mance) oder der Musik (z. B. sze­ni­sche Musik, Per­for­mance) zuge­ord­net sind. In die­sem Zusam­men­hang ler­nen Stu­die­ren­de die Erschei­nungs­wei­sen, Pro­duk­ti­ons­be­din­gun­gen und Tech­ni­ken des Insze­nie­rens ken­nen und beschäf­ti­gen sich mit Metho­den zur Ana­ly­se von Inszenierungen.

Foto: Uni Hil­des­heim / Cle­mens Heidrich

Fortbildung

Aus- und Weiterbildung

Forum Schultheater

Diese Seite wird gerade neu eingerichtet. Bald gibt es hier mehr!