FORUM SCHULTHEATER

Labor

Labor
admin

Dramaturgie (muss sein?) 

Was ist Dra­ma­tur­gie? Die Ant­wor­ten, was „Dra­ma­tur­gie“ genau sei, fal­len unter­schied­lich aus, da beim Gebrauch des Begriffs thea­ter­schaf­fen­de, thea­ter­wis­sen­schaft­li­che und/oder thea­ter­päd­ago­gi­sche Pos­tu­la­te meist bereits imple­men­tiert sind. – Von Simo­ne Boles

Unterrichtskonzepte 2 – „Die Winterreise – Blickwechsel” 

Ein thea­ter­päd­ago­gi­sches Kon­zept, inspi­riert durch die Pro­duk­ti­on „Win­ter­rei­se“ des Maxim Gor­ki Thea­ters Ber­lin. Es soll didak­ti­sche Zugän­ge für die The­men Exil, Hei­mat und Flucht in (schul)theaterpädagogischen Kon­tex­ten ermöglichen.

Labor
admin

Unterrichtskonzepte 1 – Im Prinzip ist alles gut 

Aus­gangs­punkt des Pro­jekts ist der Anfang des frag­men­ta­ri­schen sati­ri­schen Stü­ckes „Der Welt­un­ter­gang“ von Jura Soy­fer. Der Pro­log des Stü­ckes soll als Aus­gangs­punkt für eine Col­la­ge die­nen, die sich sati­risch mit der Lebens­welt der Schüler*innen auseinandersetzt.

Wir arbeiten dran 

Bald gibt es hier mehr! 

Labor

Schule und Theater

Forum Schultheater

Diese Seite wird gerade neu eingerichtet. Bald gibt es hier mehr!