FORUM SCHULTHEATER

Begegnung

BVTS-Kongress 

In die­sem Jahr ist alles ein wenig anders als sonst. Die ZAT war im April, das SDL fin­det erst wie­der im nächs­ten Jahr statt und wir ver­an­stal­ten gemein­sam mit dem Lan­des­ver­band Thea­ter in Schu­len Ber­lin einen Kon­gress im Novem­ber in Ber­lin. Zu die­sem möch­ten wir euch und alle inter­es­sier­ten Thea­ter­lehr­kräf­te wie Thea­ter­ma­che­rin­nen und Thea­ter­ma­cher sowie alle (Schul-)theaterbegeisterten aus euren Län­dern sehr herz­lich einladen.

Come Together 

Come Tog­e­ther Auf der ZAT20.2.0 ent­stand der Wunsch, dass wir ein­mal im Monat online zusam­men­kom­men und uns zu The­men, die uns bewe­gen, aus­tau­schen kön­nen. Bisherige

ZAT 

Die Zen­tra­le Arbeits­Ta­gung 2022 SCHULTHEATER.TRANSKULTURALITÄT des Bun­des­ver­ban­des Thea­ter in Schu­len e.V. vom 24. bis 26. April in der Bun­des­aka­de­mie Wol­fen­büt­tel fragt, wie wir in Schu­le durch Thea­ter trans­kul­tu­rel­le Bil­dungs­pro­zes­se initi­ie­ren kön­nen, um spie­le­risch eine Trans­for­ma­ti­on von Schu­le und Gesell­schaft durch das Schul­thea­ter grenz­über­schrei­tend zu gestal­ten. Die­se Fra­ge beinhal­tet sowohl eine schul­in­ter­ne (loka­le) als auch eine schul­über­grei­fen­de (glo­ba­le) Per­spek­ti­ve, die im trans­kul­tu­rel­len Kon­zept von GLOKALITÄT zusam­men­ge­dacht wer­den: Kul­tu­rel­le Selbst- und Welt­ver­hält­nis­se bil­den sich in einem dyna­mi­schen, sich stets ver­än­dern­den und von indi­vi­du­el­len Akti­vi­tä­ten gepräg­ten Aus­tausch unter­schied­li­cher Lebens­for­men, Wer­te­hal­tun­gen und Welt­an­schau­un­gen und las­sen sich in ihrer Kom­ple­xi­tät nur ver­ste­hen, wenn ich das Eige­ne im Frem­den mei­ner Lebens­welt und umge­kehrt mit­ein­an­der in Ver­bin­dung bringe.

Begegnung

Gesellschaft und Politik

Forum Schultheater

Diese Seite wird gerade neu eingerichtet. Bald gibt es hier mehr!